Fleischereimaschinen-Leasing
Weiteren Content anzeigen

Leasen Sie Ihren Fleischereibedarf

Wie kann man als mittelständischer Fleischereifachbetrieb am Markt bestehen? Die Zahl der Fleischereien ist seit Jahren rückläufig. Derzeit gibt es noch ca. 15.000 Fleischerei-Meisterbetriebe. Der Wettbewerb ist groß, viele Supermärkte weiten Ihr Angebot im Frischfleisch-Bereich aus, Aldi und Lidl üben durch ihre Preisrunden Druck auf die Erträge aus. Außerdem plagen die Branche Nachwuchs-Sorgen.

Doch bei all den Negativmeldungen gibt es auch positive Beispiele und viele Trends, die dem Fleischereihandwerk zugute kommen.

Ein großer Trend in der Lebensmittelbranche ist „Regionalität“.
Der Verbraucher achtet zunehmend auf Qualität, gesunde Ernährung und wünscht sich Produkte aus der Region. Kürzere Transportwege versprechen mehr Frische, tun der Umwelt und den Tieren gut, die heimische Region wird unterstützt. Die kaufkräftige Ober- und Mittelschicht ist hier bereit, mehr Geld auszugeben.

Ein geschicktes Marketing und eine solide Finanzlage sichert die Zukunft der mittelständischen Metzgereien.

Für eine gut funktionierende Fleischerei ist moderne Fleischereitechnik unerlässlich. Stehen Sie vor der Anschaffung einer neuen oder gebrauchten Fleischereimaschine?
Wir helfen Ihnen bei der Finanzierung.

Ganz gleich ob Sie eine Finanzierung für Kutter, Fleischwölfe, Kochkessel, Mischer, Tumbler, Pökelautomaten oder Kältetechnik stehen – wir erstellen für jede Fleischverarbeitungsmaschine das passende Leasingangebot. Dabei ist das Alter der Fleischereimaschine nicht ausschlaggebend, wir finanzieren auch gebrauchte Maschinen.

Egal ob Ihre Wunschmaschine von der Firma Heifo, Rühle oder Herfurt stammt – Lease Perfect arbeitet unabhängig von Herstellern und Banken. Wir richten uns nach Ihren Bedürfnissen bei der Suche nach der richtigen Finanzierungsform. Es gibt keine Fleischereimaschine, die Sie nicht über uns leasen können.

Sprechen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da!

Fleischereimaschinen-Leasing bietet viele Vorteile:

  • Sie binden kein Eigenkapital
  • Sie bauen Ihre Fleischereitechnik auf oder erweitern sie relativ flexibel
  • Sie schonen Ihre finanziellen Mittel und Ihre Kreditlinien bei Ihrer Hausbank
  • Fleischereimaschinen Leasing ist bilanzneutral
  • Leasing-Raten sind steuerlich absetzbar
  • Die Leasingraten sind erst dann fällig, wenn die Maschine produktiv arbeitet und Geld erwirtschaftet
  • Sie haben Planungssicherheit durch feste Leasingraten
  • Herstellerunabhängige Finanzierung
  • Variable Vertragslaufzeiten
  • Neue Anforderungen / neue Kunden können schnell bedient werden
  • Sie halten Ihre Fleischereitechnik auf dem neuesten Stand der Fleischverarbeitung
  • bei neuerem Fleischereibedarf / Metzgereibedarf minimieren sich Reparatur- und Wartungskosten
  • Finanzierung mit Lease Perfect: Schnelle Entscheidungen, zügige Abwicklung

Leasing oder Finanzierung, wo liegen die Unterschiede? Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Finanzierungsarten.